Freitag, 24. August 2012

Freitag ist Freutag ...

... dieser Post-Titel ist nicht von mir, wie ich neidvoll zugeben muss. Petra A. Bauer hat in ihrem Blog www.bauerngartenfee.de unter dem Titel "Freitag ist Freutag" eine "Blog-Parade" ins Leben gerufen. Mehr dazu gibt es hier:  Eine schöne Idee finde ich, man kann sich gar nicht oft genug freuen und leider sind es ja meist die unangenehmen Dinge, an die man sich erinnert.
Ich gehöre zu den Menschen, die sich über kleine Highlights freuen wie gestern, als ich endlich auf dem Weg von Borken nach Hagen schönes Wetter hatte, um in Ruhe eine meiner Lieblingsburgen im Münsterland zu fotografieren.

Das Wasserschloss stammt aus dem 14. bis 17. Jahrhundert und es gibt sogar noch Stellen rund um das Schloss, da fühlt man sich in die Zeit zurückversetzt.
Ich habe hier schon als Kind Enten gefüttert, was ich gestern natürlich nicht getan habe. Aber ich bin den kleinen Weg um den inneren Burggraben entlang spaziert - unglaublich, wie ruhig es dort ist. Ein Besuch lohnt sich, auch die "Freiheit" lädt zum Flanieren ein mit einem kleinen Museum, einer Galerie und netten Details.
Für alle, die neugierig geworden sind, gibt es hier Infos zur Burg und hier den Link zum Restaurant im Schloss.
Und jetzt noch schnell einen Serientermin in Outlook einrichten, damit ich nicht vergesse, am nächsten Freitag eine neue Freutags-Freude zu posten. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen